Eine bislang unbekannte Substanz hat bei einem Mann im Eichenweg vermutlich eine Atemwegsreizung ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, wurde die Flüssigkeit, durch die zudem mehrere Pflanzen beschädigt worden seien, am Sonntag im Zeitraum zwischen 9 und 18 Uhr von einem unbekannten Täter im Eingangsbereich eines Wohnhauses ausgebracht.

Eine Thuja-Pflanze sowie das umliegende Erdreich wurden ausgehoben und die Örtlichkeit mit Wasser gereinigt. Die Feuerwehr war laut Polizei mit 30 Einsatzkräften vor Ort. Der entstandene Schaden wird mit rund 800 Euro beziffert. Zeugen melden sich beim Polizeirevier Friedrichshafen, Telefon 0 75 41/70 10.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.