Eine 25- sowie eine 24-Jährige liefen am Freitag gegen 14.45 Uhr einen Fußweg am Bodenseeufer entlang. Die beiden Frauen kamen aus der Innenstadt, als sie kurz vor dem Strandbad einen Mann im Gebüsch entdeckten, der im Bereich des Unterleibs unbekleidet war und augenscheinlich masturbierte.

Mann flüchtet zu Fuß in Richtung Strand

Als der 37-jährige Beschuldigte bemerkte, dass er entdeckt wurde, flüchtete er zu Fuß in Richtung Strand und ließ sein Fahrrad am Tatort zurück.

Mutmaßlichen Täter bei Rückkehr festgenommen

Als der Täter zirka eine Stunde später wieder an den Tatort zurückkam, um sein Fahrrad zu holen, ist er von Beamten des Kriminaldauerdienstes Ravensburg festgenommen worden. Der Beschuldigte muss nun mit einer Anzeige wegen exhibitionistischen Handlungen rechnen.