Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am frühen Mittwochmorgen gegen 2.30 Uhr im Bereich Friedrichstraße/Metzstraße ereignet haben soll. Nach Angaben eines 37-jährigen Mannes sei dieser von zwei Menschen angesprochen und zur Aushändigung von persönlichen Gegenständen gedrängt worden, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Der 37-Jährige, der deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, hielt kurze Zeit später eine zufällig vorbeifahrende Streifenwagenbesatzung an und teilte dieser den Sachverhalt mit. Bisher ist der genaue Ablauf des Vorfalls unklar, ebenso wie eine mögliche Beteiligung zweier Menschen, die von der Streife im Nahbereich kontrolliert werden konnten.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu den Beteiligen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden unter Telefon: 0 75 41/70 10.

Das könnte Sie auch interessieren