Viel Schnee, viel Regen, klirrende Kälte, aber auch Sonnenschein: Der Winter am Bodensee zeigt sich seit Jahresbeginn ziemlich abwechslungsreich. Aktuell weht ein erster Frühlingshauch durch die Region. Leserbilder aus Friedrichshafen und Immenstaad dokumentieren aber, welch schöne Momente auch die kalte Jahreszeit mit sich bringt – oder eben brachte.
Von einer Seegfrörnen wird wohl auch in diesem Jahr keine Rede sein können. Wunderbar anzuschauen waren das eisige Muster im kleinen Hafen und zahlreiche Eisskulpturen entlang des Bodenseeufers in Immenstaad erst kürzlich aber allemal.
Bild: Jürgen Traub

Von einer Seegfrörnen wird wohl auch in diesem Jahr keine Rede sein können. Wunderbar anzuschauen waren das eisige Muster im kleinen Hafen und zahlreiche Eisskulpturen entlang des Bodenseeufers in Immenstaad erst kürzlich aber allemal.

Bild: Jürgen Traub
„Sonne und Kälte in Kombination mit unserer herrlichen Landschaft ergeben tolle Motive“, schreibt Leserreporter Reinhold Köfer zu drei in Immenstaad entstandenen Fotos. Und auch seinem nächsten Satz ist eigentlich nur zuzustimmen: „Ein Spaziergang am Abend hebt die Stimmung und macht den Kopf frei, was in diesen Zeiten durchaus erstrebenswert ist.“
Bild: Reinhold Köfer

„Sonne und Kälte in Kombination mit unserer herrlichen Landschaft ergeben tolle Motive“, schreibt Leserreporter Reinhold Köfer zu drei in Immenstaad entstandenen Fotos. Und auch seinem nächsten Satz ist eigentlich nur zuzustimmen: „Ein Spaziergang am Abend hebt die Stimmung und macht den Kopf frei, was in diesen Zeiten durchaus erstrebenswert ist.“

Bild: Reinhold Köfer
Bild: Reinhold Köfer
Bei Friedrichshafen gaben Schwäne jüngst sozusagen eine Sondervorstellung „Schwanensee“. „Eine im Tiefflug fliegende Gruppe mit langgestreckten Hälsen zu beobachten ist immer wieder ein Erlebnis“, schreibt Reinhold Köfer zu seinen Bildern.
Bild: Reinhold Köfer

Bei Friedrichshafen gaben Schwäne jüngst sozusagen eine Sondervorstellung „Schwanensee“. „Eine im Tiefflug fliegende Gruppe mit langgestreckten Hälsen zu beobachten ist immer wieder ein Erlebnis“, schreibt Reinhold Köfer zu seinen Bildern.

Bild: Reinhold Köfer
Eine ganz ähnliche Formation beobachtete Adalbert Kühnle vom Fischbacher Seeufer aus.
Bild: Adalbert Kühnle

Eine ganz ähnliche Formation beobachtete Adalbert Kühnle vom Fischbacher Seeufer aus.

Winterwunderland an der Häfler Uferpromenade in weiß-blau-sonnig....
Bild: Peter Wetzel

Winterwunderland an der Häfler Uferpromenade in weiß-blau-sonnig....

...in trüb-grau, ...
Bild: Peter Wetzel

...in trüb-grau, ...

...und im Abendlicht.
Bild: Reinhold Köfer

...und im Abendlicht.

Bild: Reinhold Köfer
Und auch ein Spaziergang in Richtung Haldenbergkapelle in Ailingen verspricht eigentlich fast immer bemerkenswerte Aus- und Anblicke.
Bild: Reinhold Köfer

Und auch ein Spaziergang in Richtung Haldenbergkapelle in Ailingen verspricht eigentlich fast immer bemerkenswerte Aus- und Anblicke.

Bild: Reinhold Köfer
Naturschauspiel am Immenstaader Bodenseeufer: „Der Himmel schien wieder einmal zu glühen und die Wasseroberfläche wollte da nicht zurückstehen“, beschreibt Leserreporter Reinhold Köfer.
Bild: Reinhold Köfer/Leserreporter

Naturschauspiel am Immenstaader Bodenseeufer: „Der Himmel schien wieder einmal zu glühen und die Wasseroberfläche wollte da nicht zurückstehen“, beschreibt Leserreporter Reinhold Köfer.

Skulptur im Gegenlicht, fotografiert am Fischbacher Seeufer.
Bild: Adalbert Kühnle

Skulptur im Gegenlicht, fotografiert am Fischbacher Seeufer.

Der Kunstrundweg Kluftern bietet auch im Winter immer interessante Bilder.
Bild: Adalbert Kühnle

Der Kunstrundweg Kluftern bietet auch im Winter immer interessante Bilder.