Endlich wieder Livemusik – diese Sehnsucht teilen die Veranstalter Daniel Knapp, Julian Hutter und Sebastian Striegel nicht nur mit vielen Künstlern, sondern vor allem mit vielen Fans. Ende August ist es so weit: das Freigelände hinter dem Graf-Zeppelin-Haus (GZH) verwandelt sich für drei Tage in ein Open-Air-Gelände. „Konzertstrand“ nennen die drei ihr Projekt: Bei Konzerten an drei Tagen können Besucher und Künstler Nähe und Unmittelbarkeit erleben, ganz ohne Netz und Bildschirm.

„Ein Live-Ereignis ist ein unvergleichliches Erlebnis“, sagt Daniel Knapp. Daher setzen die Veranstalter auf Musiker, die viel Musik, viel Energie und viel Können auf die Bühne bringen, aber eher wenig Show. Julian Hutter betont die Vielfalt der auftretenden Künstler: „Bei drei Konzerten am Tag wollten wir ein möglichst abwechslungsreiches Programm gestalten. Wir haben Echo-Preisträger, Chartstürmer und Lokalmatadoren auf der Bühne“, sagt er.

Von „Berta Epple“ bis Cassandra Steen

Am Samstagmorgen etwa entert „Berta Epple“ das Podium hinter dem GZH. Das Musik-Comedy Trio hat eine gemeinsame Geschichte bei „Tango Five“ und wurde für Virtuosität und Humor mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet. Am Nachmittag folgt der Singer-Songwriter Josh. Er verbindet Wiener Schmäh mit Ironie und Indie-Pop und landete 2018 den Sommerhit „Cordula Grün“. Abends gehört die Bühne der Echo-Preisträgerin Cassandra Steen, die mit ihrer großen Stimme als Leopardin den zweiten Preis bei „The Masked Singer“ errang.

Das Musik-Comedy-Trio „Berta Epple“ gewann den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg und wird den Samstag eröffnen.
Das Musik-Comedy-Trio „Berta Epple“ gewann den Kleinkunstpreis Baden-Württemberg und wird den Samstag eröffnen. | Bild: Jonas Appel

Zum Sonntags-Frühschoppen spielen „Die kleine Egerländer Besetzung – das Original“ Blasmusik vom Feinsten, ehe „The Magic Mumble Jumble“ aus den Niederlanden die Bühne mit einer eigenen Klangwelt aus Jazz, Pop, Indie und Folk füllt. „Wir haben sie live erlebt, sie versprühen gute Laune“, sagt Julian Hutter. Den krönenden Abschluss am Sonntagabend bildet das exklusiv für den Konzertstrand aus Musikern der SWR-Bigband gegründete Ensemble „SWR Swing Allstars“ um Ernst Hutter.

„The Magic Mumble Jumble“ kommt mit Flowerpower aus den Niederlanden an den See.
„The Magic Mumble Jumble“ kommt mit Flowerpower aus den Niederlanden an den See. | Bild: Blasius Erlinger

Sitzmöbel, Cocktails und ein kulinarisches Angebot

Mit dem Konzertstrand entsteht nicht nur ein neues Festivalkonzept, mit je einem Konzert am Vormittag, am Nachmittag und am Abend. Auch bunte Sitzmöbel, Cocktails und ein kulinarisches Angebot gehören dazu. „Neben der Musik ist uns wichtig, eine entspannte Atmosphäre zu schaffen“, sagt Sebastian Striegel. Der Konzertstrand soll eine musikalische Auszeit ermöglichen und seine Besucher unbeschwert in den Sommertag oder- abend entlassen.

Singer-Songwriter Josh aus Wien mischt Indie-Pop mit Ironie und überraschte 2018 mit dem Hit „Cordula Grün“.
Singer-Songwriter Josh aus Wien mischt Indie-Pop mit Ironie und überraschte 2018 mit dem Hit „Cordula Grün“. | Bild: Carina Antl

GZH-Hausherr Matthias Klingler stellt Wiese und Infrastruktur gern zur Verfügung. „Ich freu mich riesig auf dieses Festival, ich freue mich auch für die Häfler, dass wieder etwas geht“, sagt er. Sein Rat an Besucher lautet, zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu kommen, sich gegebenenfalls wetterfest anzuziehen und vor allem: „Lasst uns diesen Moment, diesen Sommer gemeinsam genießen.“ Denn niemand wisse, welchen Verlauf die Pandemie im Herbst nehmen werde.

Das könnte Sie auch interessieren

Noch kennt niemand die Infektionsschutzregeln für Ende August. Aber sie hätten gelernt, flexibel auf alle Gegebenheiten zu reagieren, sagt Sabstian Striegel. Für ihn steht fest: „Wir werden mehrere hundert Leute auf dem Gelände haben und wir werden gemeinsam etwas erleben.“

Echo-Preisträgerin Cassandra Steen überzeugte nicht nur als Leopardin bei „The Masked Singer“.
Echo-Preisträgerin Cassandra Steen überzeugte nicht nur als Leopardin bei „The Masked Singer“. | Bild: Artist