Ein 58-jähriger Mann wurde am Mittwochabend in Polizeigewahrsam genommen. Der Mann sei bereits am Nachmittag in stark betrunkenem Zustand in der Innenstadt aufgefallen.

Das könnte Sie auch interessieren

Gegen 20.45 Uhr wurde abermals die Polizei verständigt, nachdem der Mann am Romanshorner Platz auffiel. Den Beamten gegenüber reagierte der 58-Jährige unkooperativ und pöbelte laut herum.

Der mit knapp zwei Promille unter Alkoholeinwirkung stehende Mann wurde daraufhin in Gewahrsam genommen und musste die Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €