Nachdem erst vergangene Woche 100 Kinder in einem Kindergarten in Immenstaad aufgrund falsch-positiver Tests in Quarantäne mussten, meldeten sich Betroffene beim SÜDKURIER und berichteten von ähnlichen Situationen und Erlebnissen in verschiedenen