Die Aktion war generalstabsmäßig geplant. Pünktlich um 7 Uhr am Freitagmorgen stiegen die großen, mit Helium gefüllten Doppel-Ballons an den Ecken des „Schlossgarten“-Grundstücks in die Höhe. 40 Meter lang war jede Leine, erklärt Axel