Als Fritz Günther im Winter 1997 zunächst als Leihpilot bei der Zeppelin Luftschifftechnik (ZLT) anheuerte, dachte er nicht im Traum daran, dass der Zeppelin NT ihn für den Rest seines Berufslebens in den Bann schlagen würde. Wenige Wochen zuvor,