Wenn in der Friedrichstraße Gondeln schunkeln, das K 42 zum Dogenpalast umfunktioniert wird und im Mangrovenwald auf dem Adenauerplatz Krokodile schwimmen, dann weiß man, dass Fabian Müller, erster Bürgermeister der Stadt, seine Hand im Spiel