Die Narren sind los
Fastnacht Das war die Fastnacht 2019: Ein Rückblick in 20 Momenten
Fast eine Woche lang war die Region fest in Narrenhand. Am Dienstagabend wurde die Fastnacht tränenreich verabschiedet. Wir blicken noch einmal zurück – mit zwanzig Momentaufnahmen vom Bodensee über den Schwarzwald bis zum Hochrhein.
Alles zur Narrenzeit
Friedrichshafen Häfler Narren geben noch einmal alles (3)
Beim großen Häfler Narrensprung haben am Samstag in Friedrichshafen mehr als 4000 Hästräger und Musikanten die Innenstadt bevölkert. Tausende bunt gekleidete Zuschauer haben die närrischen Momente mit den Maskenträgern genossen und deren Narrenrufe erwidert. Die kleinen Mäschkerle hatten ebenfalls keine Berührungsängste, zumal es jede Menge Süßes für sie gab.
Friedrichshafen Häfler Narren geben noch einmal alles (1)
Beim großen Häfler Narrensprung haben am Samstag in Friedrichshafen mehr als 4000 Hästräger und Musikanten die Innenstadt bevölkert. Tausende bunt gekleidete Zuschauer haben die närrischen Momente mit den Maskenträgern genossen und deren Narrenrufe erwidert. Die kleinen Mäschkerle hatten ebenfalls keine Berührungsängste, zumal es jede Menge Süßes für sie gab.
Friedrichshafen-Kluftern Bilder vom Klufterner Fasnetsumzung und Narrenbaumstellen
Traditionell ist am Schmotzigen fast ganz Kluftern auf den Beinen, um die traditionelle Dorffasnet zu feiern. In Efrizweiler startete um 14 Uhr ein Umzug, um den Narrenbaum bis nach Kluftern zu begleiten, wo das Symbol der Narrenherrschaft beim Bürgerhaus in die Senkrechte gestellt worden ist.
Bild: Toni Ganter
Friedrichshafen So lief der Rathaussturm in Friedrichshafen (2)
Pünktlich um 13 Uhr stürmten die Häfler Narren das Rathaus in Friedrichshafen. Oberbürgermeister Andreas Brand blieb nichts anderes übrig, als die Macht und die Stadtkasse abzugeben.
Friedrichshafen So lief der Rathaussturm in Friedrichshafen (1)
Pünktlich um 13 Uhr stürmten die Häfler Narren das Rathaus in Friedrichshafen. Oberbürgermeister Andreas Brand blieb nichts anderes übrig, als die Macht und die Stadtkasse abzugeben.
Furchtbar viel los war auf dem Adenauerplatz nicht.
Friedrichshafen-Kluftern Rathaussturm in Kluftern gerät für Narren zur kleinen Schnitzeljagd
Das Team der Klufterner Ortsverwaltung hat es den Narren nicht leicht gemacht, am Schmotizgen das Rathaus zu stürmen. Die Rathaustüren waren mehrfach gesichert. Ein Hako-Räumfahrzeug ohne Schlüssel stand davor, die Foyer-Türen waren durch ein Fahrradschloss mit Zahlenkombination gesichert...
Friedrichshafen-Kluftern Der Klufterner Rathaussturm in Bildern
Ganz so leicht hat es das Team der Klufterner Ortsverwaltung den Narren nicht gemacht, am Schmotizgen das Rathaus zu stürmen. Die Rathaustüren waren mehrfach gesichert. Ein Hako-Räumfahrzeug ohne Schlüssel stand davor, die Foyer-Türen waren durch ein Fahrradschloss mit Zahlenkombination gesichert.
Fastnacht Zunftmeisterempfang im Bürgersaal
  • Vor dem großen Jubiläumsumzug haben die Hennenschlitter Vertreter der teilnehmenden Zünfte zum Zunftmeisterempfang ins Rathaus eingeladen
  • Viele nahmen die Einladung an, manche trugen mit ihren Beiträgen auch zur Unterhaltung der Gäste bei
Friedrichshafen Zusammenhalt der Narren ist sensationell
Zwischen 120 und 150 Freiwillige bauen das Narrendorf am See zum Ringtreffen des Alemanischen Narrenbunds in nur einem Tag ab. Ohne Federlesen packten viele gleich mit an.
So wie Peter Franke (links) und Helmut Jochim haben am Montag noch einmal zwischen 120 und 150 Freiwillige zugepackt, um da Narrendorf am See abzubauen.
Tipps für die närrischen Tage