Die Beamten waren gegen 0.30 Uhr zu dem lautstarken Ehestreitigkeit in die Hauffstraße gerufen worden und fanden den Mann betrunken und unterkühlt auf der Straße liegend. Als der augenscheinlich verletzte Mann die Polizei und die Sanitäter sah, reagierte er sofort äußerst aggressiv, heißt es im Pressetext der Polizei. Die Beamten mussten ihn in Gewahrsam nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Dies missfiel dessen 37-jähriger Frau, die sich ebenfalls ins Geschehen mit einmischte und zurückgehalten werden musste. Während des Transports des Mannes ins Klinikum warf der 42-Jährige mit beleidigenden Äußerungen um sich, versuchte die Einsatzkräfte anzugreifen und bespuckte einen Pfleger. Erst in einer Fachklinik gelang es, den Mann zu beruhigen. Er muss sich wegen zahlreicher strafrechtlicher Vergehen verantworten.