Der Beschluss war keine Überraschung: Mit den Stimmen von CDU, Freien Wählern, FDP und SPD beschloss der Gemeinderat am Dienstagabend das neuerliche Rettungspaket für den Bodensee-Airport. Im Juli geht der insolventen Flughafen-Gesellschaft (FFG)