Der Tatverdächtige hatte nach Angaben der Polizei ein Grundstück betreten, am dortigen Haus eine Balkontüre eingeschlagen und war danach geflüchtet. Der 46-Jährige konnte im Rahmen der Fahndung von einer Streife vorläufig festgenommen werden. Da eine Atemalkoholmessung einen Wert von über 4,2 Promille ergab, musste der 46-Jährige die Polizisten zur Entnahme einer Blutprobe in eine Klinik begleiten und die Nacht bis zum Sonntagmorgen in der Gewahrsamszelle des Polizeireviers verbringen.

Das könnte Sie auch interessieren