Beim Eintreffen einer Streifenwagenbesatzung hatte sich der junge Mann laut Polizeibericht Zutritt zum Keller verschafft und sich ohne Erfolg in einer Dusche vor den Beamten versteckt. Da die Atemalkoholmessung einen Wert von über zwei Promille ergab und der 24-Jährige zudem sehr aufgebracht war, wurde er in Gewahrsam genommen, heißt es weiter. Gegen ihn wird nun wegen Hausfriedensbruch ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren