‚s Wirtshaus am See in Friedrichshafen

Drei-Gänge-Menüs für jeweils 34,90 Euro zum Abholen und Liefern:

Vorspeise: Cremiges Allgäuer Käsesüppchen mit Croutons und Kräutern
Hauptgang zur Wahl: Gefüllte Kalbsbrust mit Aprikosen oder Waldbeeren gefüllte Mini-Kartoffel-Klöße, Calvados-Blaukraut und Thymian-Jus oder Omas Rehragout mit gebratenem Kräutersaitling, Wirsingspätzle, Preiselbeeren und gerösteten Pinienkernen
Nachtisch: Schokoladenpudding mit Haiti-Vanillesoße

Kontakt: Auf Anfrage werden die Gerichte auch im Stadtgebiet Friedrichshafen nach Hause gebracht. Bestellungen werden telefonisch unter 0 75 41/3 88 59 89 oder über WhatsApp (01 51/22 61 55 14) entgegengenommen. Adresse zum Abholen: Seestraße 18, Friedrichshafen

Speisen zum Mitnehmen: ‚s Wirtshaus am See.
Speisen zum Mitnehmen: ‚s Wirtshaus am See. | Bild: De Moliner Fotografie
Das könnte Sie auch interessieren

Zum Klosterwirt in Friedrichshafen

Vorbestellung und Preise: Die Gerichte können bis zum 21. Dezember vorbestellt und am 23. Dezember abgeholt werden. Jede Box bietet genügend Leckereien für zwei Personen. Das 4-Gang-Menü mit Fleisch liegt preislich bei 95 Euro, die vegetarische Alternative ist 5 Euro günstiger. Das fleischhaltige 3-Gang-Menü mit Lachs als Vorspeise liegt bei 85 Euro, mit Suppe als Vorspeise kostet das Paket 10 Euro weniger. Die vegetarische Alternative mit drei Gängen liegt bei 80 Euro (mit Ziegenkäse als Vorspeise) beziehungsweise 70 Euro (Suppe als Vorspeise).

Der fleischhaltige Hauptgang ist entweder ein auf Niedertemperatur geschmorter Rinderbraten mit Portweinjus, Kartoffelgratin und glacierten Möhren oder ein Gänsebraten aus dem Ofen mit Gewürzrotkraut, Kastanien-Kartoffelpüree und Serviettenknödeln.
Der vegetarische Hauptgang setzt sich aus Steinpilzmaultäschle, Kastanien-Kartoffelpüree, gebratenem Kräutersaitling, glaciertem Kürbisgemüse, Trüffelbutter und Grana Padano zusammen.
Die Dessertvariation zum Schluss haben die Menüs gemeinsam: Hier kommen Glühweinkirschen, Bratapfeltiramisu, Spekulatiuscrumble und eine Mousse vom Nürnberger Lebkuchen auf den Tisch.

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite. Adresse zum Abholen: Flugplatzstraße 23, Friedrichshafen

Von der Vorspeisensuppe über den Zwischengang bis zum vegetarischen Hauptgericht und einer weihnachtlichen Dessertvariation zum Nachtisch: „Zum Klosterwirt“ bietet auch für vegetarische Leckermäuler ein Vier-Gänge-Menü.
Von der Vorspeisensuppe über den Zwischengang bis zum vegetarischen Hauptgericht und einer weihnachtlichen Dessertvariation zum Nachtisch: „Zum Klosterwirt“ bietet auch für vegetarische Leckermäuler ein Vier-Gänge-Menü. | Bild: Lena Reiner

Gaststätte Foyer in Friedrichshafen

Geöffnet ist das Restaurant für die Abholung an beiden Weihnachtsfeiertagen. Hier gibt es Einzelgerichte zum Mitnehmen, aus denen man sich das Wunschgericht zusammenstellen kann.

Neben der üblichen Karte gilt derzeit eine Weihnachtskarte mit folgenden Gerichten:
Süßkartoffelsuppe mit Kokos und Limette für 6,90 Euro
Kartoffelpuffer auf Rote-Beete-Carpaccio mit Räucherlachs und Dip für 10,90 Euro
Zanderfilet auf Süßkartoffel-Püree mit Möhrchenspiralen und buntem Salat für 22,90 Euro
Rehgulasch mit Haselnuss-Spätzle mit hausgemachtem Rotkraut, Preiselbeeren und Salat für 24,90 Euro
Barbarie-Entenkeule mit hausgemachtem Serviettenknödel mit Rotkraut und buntem Salat für 25,90 Euro
und als Dessert gibt es hausgemachte Tobleronemousse für 6,90 Euro.

Mehr Gerichte und Informationen gibt es online. Adresse: Heinrich-Heine-Straße 9, Friedrichshafen

Zanderfilet auf Süßkartoffelpüree und Tobleronemousse sind zwei der Gerichte auf der Weihnachtskarte der Gaststätte Foyer.
Zanderfilet auf Süßkartoffelpüree und Tobleronemousse sind zwei der Gerichte auf der Weihnachtskarte der Gaststätte Foyer. | Bild: Lena Reiner

Restaurant Maier in Fischbach

Hier werden ebenfalls Weihnachtsgerichte zum Mitnehmen geboten. Aus den folgenden Speisen lässt sich ein fleischhaltiges Menü mit drei Gängen mit Suppe für 40 oder mit Vorspeise für 44 Euro zusammenstellen. Der Preis für vier Gänge beläuft sich auf 48 Euro. Die vegetarische Alternative kostet mit drei Gängen 32 Euro mit Vorspeise, 28 Euro mit Suppe. Vier Gänge für fleischlose Kost belaufen sich auf 36 Euro.

Folgende Gänge beinhalten die Menüs:
Räucherforelle in Blätterteig in Linsensalat oder eine Essenz von der roten Beete mit Buchweizen-Tortellini, Birne und Frischkäse
Sauerbraten vom Rinderfilet mit Wirsing, Selleriepüree und Pumpernickel-Rosinen-Gröstl
beziehungsweise vegetarisch Maronengnocchi mit Rosenkohlblättern und Morcheln
Das Dessert bildet der Fischbach-Cheesecake mit Passionsfrucht.

Bestellt werden kann bis zum 20. Dezember ganztägig per E-Mail an info@hotel-maier.de Die Abholung kann am 23. Dezember zwischen 16 und 19 Uhr, am 24. zwischen 11 und 13 Uhr oder am 25. zwischen 10 und 12 Uhr erfolgen. Die Gerichte werden gekühlt und mit einer Anleitung zur Fertigstellung übergeben. Mehr Informationen stehen auf der Webseite. Adresse: Poststraße 1-3, Friedrichshafen-Fischbach

Alle Bestandteile des Gerichts, die es zulassen, werden für die Abholung in Weckgläser gepackt, die die Gäste nach dem Verzehr wieder zurückbringen. So möchte das Hotel Maier den Abfall durch die Speisen für außer Haus möglichst gering halten.
Alle Bestandteile des Gerichts, die es zulassen, werden für die Abholung in Weckgläser gepackt, die die Gäste nach dem Verzehr wieder zurückbringen. So möchte das Hotel Maier den Abfall durch die Speisen für außer Haus möglichst gering halten. | Bild: Lena Reiner

Tettnanger Krone

Abholzeiten und Kontakt: Am 25. und 26. Dezember gilt hier die Festtagskarte. Abholzeiten sind jeweils von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr. Eine Vorbestellung der Speisen muss bis zum 21. Dezember telefonisch unter 0 75 42/74 52 erfolgen.

Folgende Gerichte stehen zur Wahl:
Eine Kraftbrühe mit Brät- und Grießknödeln oder eine vegetarische Karotten-Ingwer-Suppe für 4,60 Euro
Als Hauptgang ein Kalbsrahmbraten mit Spätzle und buntem Gemüse oder ein Wildschweinbraten mit Kartoffelknödeln und Blaukraut für jeweils 16,80 Euro oder als vegetarische Alternative Spinatknödel mit mediterranem Gemüse für 13,50 Euro.
Der Festtagsnachtisch ist ein Apfel-Zimt-Dessert für 4,50 Euro.

Weitere Preise: Wer das Festtagsmenü komplett bestellen möchte, erhält die fleischhaltige Version für 24 Euro, die vegetarische Alternative ist 3 Euro günstiger. Mehr Infos auf der Webseite. Adresse: Bärenplatz 7, Tettnang

So oder so ähnlich sehen die Weihnachtsgerichte aus dem Hause Krone in Tettnang aus: Von den Weihnachtsgerichten gibt es noch keine finalen Fotos.
So oder so ähnlich sehen die Weihnachtsgerichte aus dem Hause Krone in Tettnang aus: Von den Weihnachtsgerichten gibt es noch keine finalen Fotos. | Bild: privat

Hotel Knoblauch in Friedrichshafen

Vorbestellung: Zusätzlich zur laufenden Schwäbisch-To-Go-Karte werden am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag Gerichte von einer Weihnachtskarte angeboten. Das Essen kann abgeholt (Jettenhauser Straße 32) oder in Friedrichshafen für 5 Euro zusätzlich geliefert werden. Bei sieben bis zehn Kilometern pro einfache Wegstrecke kostet die Lieferung 10 Euro extra. Vorbestellungen für Weihnachten werden bis zum 22. Dezember angenommen. Mehr Informationen gibt es online.

Die Weihnachtskarte bietet folgende Gerichte:
Schwäbische Festtagssuppe mit Maultaschen, Kräuterflädle, Brätknödeln und Gemüsewürfeln für 6 Euro
Feldsalat mit Fischterrine, Honigsenfsoße, weihnachtlichem Mangodressing für 9 Euro
Surf and Turf mit Rumpsteak und Riesengarnele, Süßkartoffelpüree, Gemüse und Barolojus für 22 Euro
Halbe Ente aus dem Rohr für zwei Personen oder eine ganze Ente aus dem Rohr für vier Personen mit karamellisierten Kastanien, Rotkraut, Kartoffelknödeln und Entenjus für 19 Euro pro Person
Bratapfelmousse mit Honig-Nuss-Crumble für 5 Euro
Spekulatius-Tiramisu mit Rumfrüchten für 6 Euro

Speisen aus dem Hotel Knoblauch.
Speisen aus dem Hotel Knoblauch. | Bild: privat
Das könnte Sie auch interessieren

Krone Raderach

Die Krone bietet mit „Weihnachten zu Hause“ Gerichte an, die vakuumiert abgeholt, zu Hause dann aufgewärmt und genossen werden können. Außerdem gibt es mit „Weihnachten to go“ verzehrfertige Speisen zum Mitnehmen.

„Weihnachten zu Hause“

Vorbestellungen sind bis zum 20. Dezember möglich, eine Abholung am 23. Dezember, Vorbestellungen telefonisch unter 0 75 44/39 92. Folgende Gerichte gibt es:
Rindersauerbraten mit Haselnuss-Spätzle und Rotkraut für 15,50 Euro
Hirschgulasch in Portweinsoße mit Semmelknödeln und Rotkraut für 18,50 Euro
Lachsfilet mit Gemüsestreifen in Hummersoße, dazu Wildreis für 16,50 Euro
Kürbiscurry mit Cashewkernen, Paprika, Erbsen, Zwiebeln, Lauch, Tomaten und Kokosmilch, dazu Basmatireis für 11,50 Euro
Beilagen: Spätzle, Kartoffelkroketten, Semmelknödel, Rotkraut je 3 Euro pro Portion
Rahmsoße oder Bratensoße auf Anfrage

Weihnachtsgerichte „to go

Eine Abholung ist möglich zu den folgenden Zeiten: erster Weihnachtsfeiertag: 11.30 Uhr bis 14 Uhr, zweiter Weihnachtsfeiertag: 11.30 Uhr bis 14 Uhr und 16.30 Uhr bis 20 Uhr.

Auf Vorbestellung bis 20. Dezember 2020
Ofenfrische Gänsebrust an Orangensoße dazu Kartoffelknödel und Rotkraut für 19,80 Euro

Vorspeise
Maronencremesuppe mit Zimt und Croutons für 4,90 Euro
Kleiner gemischter Salat für 3,90 Euro
Marinierter Feldsalat mit Ziegenkäse im Kürbismantel, an Pflaumen-Chutney für 4,50 Euro

Hauptgerichte
Rindersauerbraten angerichtet mit hausgemachten Haselnuss-Spätzle, dazu Blattsalate in Apfeldressing für 16,50 Euro
Hirschgulasch in Portweinsoße mit hausgemachten Semmelknödeln, Gemüse und Preiselbeer-Birne für 19,50 Euro
Lachsfilet mit Gemüsestreifen in Hummersoße mit Wildreis 16,50 Euro
Kürbiscurry mit Cashewkernen, Paprika, Erbsen, Zwiebeln, Tomaten, Lauch und Kokosmilch, dazu Basmatireis 12,50 Euro

Dessert
Weihnachtlicher Dessertteller mit Creme Brûlee von weißer Schokolade und Tonkabohne, Lebkuchentarte und Rumtopffrüchten 4,90 Euro
Hausgemachtes Bratapfel-Tiramisu mit karamellisierten Mandeln 3,80 Euro

Felders im K42 in der Häfler Innenstadt.
Felders im K42 in der Häfler Innenstadt. | Bild: Ralf Felder

Felders im K42 in Friedrichshafen

Alle Gerichte werden zur Abholung im Restaurant am 23. Dezember von 17 bis 18.30 Uhr und am 24., 25. und 26. Dezember jeweils von 10 bis 12 Uhr angeboten. Außerdem gibt es sie bei Wein und Design in Markdorf am 23. und 24. Dezember von 11 bis 12 Uhr.

Folgende Speisen stehen zur Wahl:
Cremesuppe vom geräucherten Bodenseefelchen für 5,50 Euro
Feldsalat von Heribert Kohlöffel Horgenzell dazu 0,4 l Salatsauce mit Kürbiskernöl für zwei bis drei Personen für 10 Euro
Bio-Entenlebermousse mit schwarzen Nüssen und Cranberrygelee auf gepresstem Blätterteig für zwei Personen für 15 Euro
Am Stück gebratenes rosa Roastbeef (ein Kilogramm Rohgewicht für vier bis fünf Personen) mit Morchelrahmsauce, gebratenem Speckrosenkohl und Kartoffelgratin für 100 Euro
Crepinette vom Schweinefilet (ein Kilogramm Rohgewicht für vier bis fünf Personen): Am Stück gebratenes Oberschwäbisches Landschweinefilet umhüllt mit Mangold, Pinienkernen und feiner Farce, Steinpilzrahmsauce, Ofenkürbis und frischen Tagliatelle für 90 Euro
Roulade vom Zander, Lachs und Scampi umhüllt mit Wirsing, leichter Fischveloute, confierter Haferwurz und schwarzem Reis für zwei Personen für 40 Euro
Tonkabohnenmousse mit Nougatkern und schwarzer Erde für 6 Euro

Mehr Informationen auf der Webseite. Adresse: Karlstraße 42, 88045 Friedrichshafen

Das könnte Sie auch interessieren