Es ist Badewetter, die Sonne scheint – aber ist das Freibad vielleicht schon voll? Wer sich diese Frage schon öfter gestellt hat, kann jetzt online nachschauen, wie die aktuelle Belegung in den Häfler Bädern aussieht.

Informationen auf der Homepage

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, haben die Bäder damit eine Anregung aus dem Kultur- und Sozialausschuss umgesetzt. Auf den Startseiten des jeweiligen Bades unter www.bäder.friedrichshafen.de sowie auf den Seiten mit den jeweiligen Preisen und Öffnungszeiten haben die Bäder ein Ampelsystem hinterlegt, das zeigt, wie viel aktuell los ist.

  • Rot steht für ein volles Bad, das aktuell keine Besucherkapazität mehr hat.
  • Steht die Ampel auf Gelb, dann ist nur noch eine eingeschränkte Kapazität vorhanden. Eine baldige Schließung wegen Erreichen der maximal zulässigen Besucherzahl ist also möglich.
  • Bei Grün ist aktuell ausreichend Kapazität vorhanden.

Die Stadt weist darauf hin, dass auf der Website auch angegeben wird, ob beispielsweise das Strandbad und das Wellenfreibad Ailingen bei schlechtem Wetter geschlossen sind.

Vor wenigen Wochen gab es lange Schlangen vor dem Häfler Strandbad, weil zwischen 14 und 15 Uhr eine Pause eingerichtet wurde. Mittlerweile wurde diese wieder abgeschafft.
Vor wenigen Wochen gab es lange Schlangen vor dem Häfler Strandbad, weil zwischen 14 und 15 Uhr eine Pause eingerichtet wurde. Mittlerweile wurde diese wieder abgeschafft. | Bild: Lena Reiner

Keine Online-Reservierung nötig

Seitdem die Stadt wieder die Regel aufgehoben hat, zwischen 14 und 15 Uhr eine Pause in den Bädern zu machen, gibt es auch keine langen Schlangen am Eingang mehr.

Nach wie vor ist eine Online-Reservierung nach Angaben der Stadt derzeit in den Häfler Bädern nicht notwendig. Weil aber wegen der Corona-Pandemie die Kontaktdaten der Badegäste erhoben werden müssen, stellt die Stadt auf der Bäder-Website ein ausfüllbares PDF-Formular bereit, das bei jedem Besuch bereits ausgefüllt mitgebracht werden sollte. Wer diese Möglichkeit nicht nutzen kann, kann das Formular auch im Bad erhalten und ausfüllen. So sollen zusätzlich Warteschlangen an sonnigen Wochenend- und Feiertagen vermieden werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €