Es war eine außergewöhnliche Bilanz-Pressekonferenz in diesem Jahr. Wegen der Corona-Pandemie hatte sich das Häfler Unternehmen dazu entschlossen, die Veranstaltung rein virtuell durchzuführen – per Videostream und Telefonschalte. ZF-Chef