In einem ersten Bauabschnitt wird es laut Stadtverwaltung bis voraussichtlich Mittwoch, 1. Juni, Teilsperrungen im Kreuzungsbereich Paulinenstraße/Montfortstraße/Ailinger Straße geben. Mitarbeiter der Stadtwerke am See müssen Gas- und Wasserleitungen quer über die Paulinenstraße in zwei Bauabschnitten verlegen. Zum Beginn der „Klassikwelt Bodensee“ am Freitag, 3. Juni, soll der Kreuzungsbereich wieder befahrbar sein.

Bis dahin werde der Verkehr aus Richtung Stadtmitte am Baufeld vorbei auf die für den stadteinwärts fahrenden Verkehr gesperrte Fahrbahn der Paulinenstraße geleitet. Verkehrsteilnehmer, die stadteinwärts fahren, werden bereits an der Einmündung Paulinenstraße/Eberhardstraße nach links in die Eberhardstraße und von dort aus rechts in die Lindauer Straße/Eckenerstraße und dann in die Montfortstraße geführt. Der Verkehr aus Richtung Lindauer Straße werde an der Einmündung zur Eberhardstraße über die Eckenerstraße und Montfortstraße in Richtung Ailingen umgeleitet.

Lastwagen, die aus Richtung Lindauer Straße kommen, werden über die Eberhardstraße, Ravenburger Straße und Barbarossastraße auf die Flugplatzstraße umgeleitet. Brummis aus Richtung Ravensburg werden über die Barbarossastraße umgeleitet. Der Lastwagen-Verkehr aus Richtung Fähre werde an der Kreuzung Fährezufahrt/Eckenerstraße rechts ab in die Eckenerstraße und dann in die Eberhardstraße geleitet.

Wegen der Bauarbeiten muss die Geradeausspur der Montfortstraße gesperrt werden. Der Verkehr wird deshalb auf die Linksabbiegespur der Montfortstraße geführt. Von dort aus können die Verkehrsteilnehmer sowohl geradeaus in Richtung Ailingen wie auch nach links in Richtung Friedrichstraße fahren.

Um zu ermöglichen, dass der Verkehr aus Richtung Friedrichstraße stadtauswärts in die Paulinenstraße und in die Ailinger Straße kommt, werde die stadteinwärts führende Fahrbahn der Paulinenstraße gesperrt. Rechtzeitig vor Beginn der Bauarbeiten im Kreuzungsbereich Paulinenstraße/Montfortstraße/Ailinger Straße werde die Eckenerstraße in Richtung Lindau freigegeben.

Verkehrsteilnehmer aus Richtung Ailinger Straße können sowohl rechts in Richtung Friedrichstraße sowie links in Richtung Paulinenstraße fahren. Empfohlene Umleitungen für Fußgänger, Radfahrer sowie Busse sind laut Mitteilung ausgeschildert.

Ab Montag, 6. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 10. Juni, beginnt das Stadtwerk am See mit dem zweiten Bauabschnitt für Wasser- und Gasleitungen. Dazu muss die Paulinenstraße erneut stadteinwärts gesperrt werden. Die Verkehrsführungen und Umleitungen sollen ähnlich wie im ersten Bauabschnitt ausgeschildert werden.