Nur Minuten, nachdem DJ Marco die Lumpenkapelle Taldorf ankündigt hatte, hüpfte im Saal alles lustig durcheinander. Und so kennt man den Elchball in Ettenkirch schon lange: als Fasnetsparty mit besonders viel Stimmung. Das war am Freitagabend in der Ludwig-Roos-Halle nicht anders, als Hunderte von fröhlich verkleideten Besuchern im stimmungsvollen Ambiente auf drei Lumpenkapellen trafen, bis der ganze Saal tobte. Und weil Fasnet ist, waren natürlich auch etliche Narren dabei, die mit ihren Masken das Tanzvolk aufmischten: beispielsweise Narrenzünfte aus Ettenkirch, Lottenweiler, Ailingen, die Bodenseenarren und die Waldteufel Kau.