Friedrichshafen – Die Premiere der Beach Days im vergangenen Jahr an der Friedrichshafener Uferpromenade war ein voller Erfolg, nun gibt es eine Neuauflage des Freiluft-Events vom 20. bis 25. Juni in der Sand-Arena am Gondelhafen. "Wenn Sponsoren und Vereine wieder mitmachen, können wir das gerne wiederholen", hatte Oberbürgermeister Andreas Brand als Schirmherr der Veranstaltung am Finaltag vor einem Jahr angekündigt. Alle machen wieder mit, vorneweg Organisator Markus Dufner von MCD Sportmarketing und der VfB Friedrichshafen als Ausrichter. Als Hauptsponsor und Namensgeber ist das Stadtwerk am See wieder an Bord, der SÜDKURIER und die Seewoche sind erneut Medienpartner.

Waren es 2016 noch vier Tage, erstrecken sich die Beach Days 2017 über sechs Tage. Das Sportprogramm wurde erweitert. Neben Volleyball und Fußball wird dieses Mal auch Handball gespielt. Das Beachsoccer-Turnier, bei dem Firmenteams gegeneinander antreten, wurde von einem auf zwei Tage ausgedehnt. "Ich rechne wieder mit 16 Mannschaften", sagt Markus Dufner. Neu ist ein AH-Fußballturnier am Donnerstag. Schulen wird angeboten, vormittags den Sportunterricht in die Beach-Day-Arena zu verlegen, hier können die Kinder Fuß-, Hand- und Volleyball mal auf Sand spielen. Nachmittags sind die Jugendlichen dran, am frühen Abend starten Erwachsene. Sportlicher Höhepunkt bleibt der LBS-Cup, bei dem die Beachvolleyball-Profis glänzen können. Der Eintritt in die Sand-Arena an der Uferstraße ist frei.

Mitspieler für SÜDKURIER-Volleyballteam gesucht: Am ersten Beach-Day-Tag (Dienstag, 20. Juni), gibt es gegen 20 Uhr ein Einlagespiel mit den VfB-Volleyballern und einem SÜDKURIER-Leserteam. Wer mit den Cracks mal schmettern und pritschen will, kann sich bei der Redaktion bewerben: friedrichshafen.redaktion@suedkurier.de, Stichwort Beach Days. Keine Bange, die Profis nehmen die Hobbyspieler vertrauensvoll in ihre Reihen auf, der Spaß steht im Vordergrund, nicht der Wettbewerbsgedanke.

Ablauf der Beach Days 2017

Dienstag, 20. Juni: Beachvolleyball

  • 10 Uhr: Jugendcamp
  • 14 Uhr: Beachvolleyball-Stadtmeisterschaft
  • ca. 17.30 Uhr: Viertelfinale
  • ca. 20 Uhr: Einlagespiel VfB-Volleyballer mit SÜDKURIER-Team
  • ca. 21 Uhr: Finalspiele

Mittwoch, 21. Juni: Beachhandball

  • 10 Uhr: Kindercamp-Schulaktion
  • 14 Uhr: Schülerturnier
  • 16 Uhr: Firmenturnier Beachhandball-Cup
  • ca. 20 Uhr: Showeinlage

Donnerstag, 22. Juni: Beachsoccer

  • 10 Uhr: Kindercamp-Schulaktion
  • 14 Uhr: Schülerturnier
  • 16 Uhr: AH-Turnier
  • ca. 20 Uhr: Showeinlage

Freitag, 23. Juni, Beachsoccer

  • 10 Uhr: Kindercamp-Schulaktion
  • 14 Uhr: Schülerturnier
  • 16 Uhr: Firmenturnier
  • ca. 20 Uhr: Showeinlage

Samstag, 24. Juni: LBS-Cup

  • 9 bis 18 Uhr: Beachvolleyball

Sonntag, 25. Juni: LBS-Cup

  • 9 bis 18 Uhr: Beachvolleyball
Informationen und Anmeldungen: www.beach-days-fn.de