Das ist der Rosenmontagsball der Kirchengemeinde St. Peter und Paul in Schnetzenhausen, wie er wieder das DGH zum Toben brachte. So eine Stimmungseruption beginnt mit den Musikern der Froschties, die mit den Hexen den Saal erobern. Sie setzt sich fort mit der Moderatorin Birgit Angele, die als wortgewaltiger Wirbelwind witzelt – und einmal mehr einem vielfältigem Programm den Weg zum Publikum bereitete. "Was fliagt denn do?", lautete das Motto, unter dem Centa Waggershauser, Sonja Wielath und Erika Demeter als Regisseurin und Organisationsleiterinnen es entwickelten: von Jugend- und Frauenpower bis zum finalen Männerballett.