"Berg auf – Berg ab" heißt es seit dem Wochenende bei der Berger Narrenzunft Schotterwälder. Bei eisigen Temperaturen und zu fetzigen Klängen der Lumpenkapelle "Froschties" aus Schnetzenhausen kamen nur zu gern die Schotterwälder Maskenträger aus ihrer Tannenschonung hervor, um sich nach dem feierlichen Erweckungstanz am Lagerfeuer zu wärmen.

Für dreijährige Treue ehrte Vorsitzende Angela Peters zusammen mit ihrem "Vize" Jens Röther und Narrenbüttel Bruno Kramer die Mitglieder Andrea, Anna und Laura Sponar mit dem Hästräger-Jubiläums-Orden. Die neuen Maskenträger unter den Mitgliedern der Zunft heißen dieses Jahr Katja Knecht und Fin Link, die krankheitsbedingt ihre Masken nicht persönlich entgegennehmen konnten.