Der Citroen-Fahrer sei sich beim Abbiegen über den weiteren Fahrbahnverlauf und die Weiterfahrt unsicher gewesen. Bevor sich der Mann entschieden habe, fuhr er gegen einen Ampelmasten, wodurch am Auto zirka 6000 Euro Sachschaden entstand. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs reparierten die Ampel provisorisch. Der an der Ampelanlage verursachte Sachschaden ließ sich noch nicht beziffern, berichtet die Polizei.