„Die Abfahrtszeit zur vollen Stunde ist deutlich besser zu kommunizieren und einfacher zu merken“, wird Reederei-Geschäftsführer Christoph Witte in einem Pressetext zitiert. Die Umstellung der Abfahrtszeit wurde den Angaben der Reederei zufolge bereits Ende vergangenen Jahres beschlossen und in etlichen Fahrplänen kommuniziert.

Reduzierter Fahrplan aufgrund des Coronavirus

In Kombination mit dem aktuell der Corona-Pandemie reduzierten Fahrplan bedeutet das ab Mittwoch, 1. April vorerst folgende Abfahrtszeiten:

  • Ab Friedrichshafen: montags bis freitags um 6 und 8 Uhr sowie um 16 und 18 Uhr.
  • Ab Konstanz: montags bis freitags um 7 und 9 Uhr sowie um 17 und 19 Uhr.
  • An Wochenenden ist der Betrieb aktuell gänzlich eingestellt.
Das könnte Sie auch interessieren

Die Abfahrtszeiten wurden der Reederei-Mitteilung zufolge im Vorfeld genau geprüft und mit den Anschlüssen an Bus und Bahn abgeglichen. „Fahrgäste des Katamarans erreichen weiterhin ganz komfortabel ihre innerstädtischen und regionalen Anschlüsse: in Friedrichshafen Richtung Flughafen und Ravensburg, in Konstanz Richtung Frauenfeld und Zürich. Es bleibt genug Zeit umzusteigen“, so Reederei-Geschäftsführungskollege Norbert Schültke.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €