Wenige Minuten nach dem Einsprung der Narrengruppen war die Tanzfläche beim Jugendball der Seegockel-Fasnet in Friedrichshafen am Sonntagabend voll. So soll es sein, freuten sich die Organisatoren Marion Kiechle als Jugendgruppensprecherin und ihre Stellvertreterin Julia Erlewein sowie Mario Kaller vom Elferrat. Freude auch darüber, dass die Zahl der Besucher bei diesem Ball wächst: Gut 300 dürften im Graf Zeppelin-Haus gewesen sein. Die konnten sich in einer eigens nur für sie eingerichteten Disco austoben – Eltern hatten keinen Zugang. Mit DJ Nico an den Reglern und unter Moderation von Lars Schröder, 21, sowie Anna-Lena Ksabiak, 15, konnten sie sich im besten Discolicht auch bei einer Dancebattle erproben.