17 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr rückten nach Auskunft von Monika Blank, Sprecherin der Stadtverwaltung, ab etwa 16.40 Uhr zu insgesamt vier Einsätzen aus.

 

Video: SK

 

Dabei galt es unter anderem, bei verstopfen Gullys Abhilfe zu schaffen, etwa in der Heinrich-Heine-Straße und in der Millionenschlucht. Die Unterführung im Zuge der Eckenerstraße, wo das Wasser bis zu 40 Zentimeter hoch stand, musste kurzzeitig gesperrt werden.

In der Bodenseesporthalle sowie in einem Schuhgeschäft am Buchhornplatz gab es Probleme mit eindringendem Wasser. Die Feuerwehr legte Sandsäcke aus.

Wassermassen überfordern Kanalisation in Ailingen

Video: Andreas Ambrosius