Der Brückenbelag fehlt noch. Die Brücke hat noch keine Geländer und auch darüber hinaus gibt es auf der Baustelle zwischen Metzquartier und Sedanstraße noch viel zu tun. Beleuchtungen in den Straßen werden nach Auskunft aus dem Rathaus zum Beispiel noch angebracht. Hangbegrünung, Baumpflanzungen und Pflasterarbeiten zu beiden Seiten der Brücke stehen ebenfalls noch aus. Abgeschlossen sein werden die Arbeiten, die nach Auskunft der Stadtverwaltung im Zeitplan liegen, voraussichtlich bis etwa Ende Juli.

Das könnte Sie auch interessieren

Autofahrer, die seit Mitte Mai einen Bogen um die Eckenerstraße machen müssen, dürfen aber schon aufatmen, bevor Fußgänger und Radfahrer die Brücke betreten können. Die Vollsperrung soll am kommenden Freitag, 21. Juli aufgehoben werden, bestätigte die Stadt am Montag. Die Fahrbahn werde anschließend noch leicht verengt sein, die Straße sei aber wieder in beide Richtungen befahrbar.