Friedrichshafen (gk) Empfang von Bronzemedaillen-Gewinner Richard Ringer am Flughafen Friedrichshafen: Am Sonntagabend hat Richard Ringer bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam Bronze gewonnen. Am Montagnachmittag landete er zusammen mit Trainer Eckhardt Sperlich von Frankfurt kommend am Flughafen Friedrichshafen und wurde von Bürgermeister Andreas Köster und Freunden vom VfB Friedrichshafen empfangen. VfB-Manager Sebastian Schmidt und Leichtathletik-Chef Manfred Krom überbrachten die Glückwünsche des Gesamtvereins und der Leichtathletikabteilung.

Bürgermeister Köster, der im Fernsehen das 5000-Meter-Finale angeschaut und mitgefiebert hat, ließ sich aus erster Hand vom glücklichen Medaillengewinner die taktischen Finessen des Rennens erklären. Es war in der EM-Geschichte eine der knappsten und spannendsten Entscheidungen überhaupt. Er überbrachte die Grüße von Oberbürgermeister Brand und wünschte Richard Ringer viel Erfolg für die Olympischen Spielen von Rio de Janeiro. Dort wird er am 17. August den Vorlauf über 5000 Meter bestreiten. Das Finale wird am 20. August ausgetragen und da will Ringer – wie bei der WM in Peking – unbedingt dabei sein.– unbedingt dabei sein.