Drei Mal lag der Bauwunsch einer Ettenkircher Familie auf dem Tisch des Ortschaftsrates. Zwei Mal sagte er „Nein“. Beim dritten Mal musste er „Ja“ sagen, weil die Häfler Stadtverwaltung bereits zugestimmt hatte. Das Kuriose