Der Badeunfall ereignete sich gegen 17 Uhr. Wie die Polizei berichtet, brachten der Schwimmer und weitere Badegäste den 78-Jährigen an Land.

Das könnte Sie auch interessieren

Einem zufällig anwesenden Arzt sowie den alarmierten Rettungskräften gelang es, den Mann zu reanimieren. Anschließend wurde der 78-Jährige ins Klinikum gebracht. Dort starb er gegen 22.50 Uhr. Ein Fremdverschulden kann nach Polizeiangaben ausgeschlossen werden.