Vereine, die während der aktuellen Corona-Pandemie ein Jubiläum haben und dies feiern wollen, stehen großen Herausforderungen gegenüber. So auch der Musikverein Altheim, der seit 100 Jahren besteht. Gut eineinhalb Jahre ist das Vorstandsgremium des Vereins schon mit der Vorbereitung des Jubiläums befasst.

Mitten hinein platzte die Pandemie. Seither beschäftigt den Vorsitzenden Johannes Michel und seine Mitstreiter, wie sich der 100. Vereinsgeburtstag trotz Corona feiern lässt. Zumal der Verein die Pro-Musica-Plakette erhält, die vom Bundespräsidenten verliehen wird. Jetzt haben sich die Verantwortlichen für eine Light-Variante der Jubiläumsfeier entschieden.

Verbandsmusik wegen Corona-Pandemie abgesagt

Ursprünglich sollte der besondere Anlass im Juli vier Tage lang gefeiert werden. „Es war als Verbandsmusikfest angekündigt“, erzählt Johannes Michel bei einer Online-Konferenz, an der auch sein Stellvertreter Achim Stengele, Dirigent Stefan Strecker und Pressewartin Nina Rudy teilnehmen. Mit einem solchen Fest sei normalerweise ein Festumzug verbunden und die Teilnahme aller 66 aktiven Kapellen aus dem Verbandsgebiet. Weil pandemiebedingt nicht absehbar ist, wann eine solch große Veranstaltung mit 1000 Teilnehmern wieder möglich ist, haben sich die Verantwortlichen schweren Herzens dagegen entschieden.

In diesem Jahr feiert der Musikverein Altheim seinen 100. Geburtstag. Dafür wurde ein eues Logo gestaltet und eine Festschrift ist in Arbeit.
In diesem Jahr feiert der Musikverein Altheim seinen 100. Geburtstag. Dafür wurde ein eues Logo gestaltet und eine Festschrift ist in Arbeit. | Bild: Musikverein Altheim

Team möchte gern ein Sommerfest feiern

Fest steht jedoch, dass das Jubiläum auf jeden Fall einen festlichen Rahmen bekommen soll. Angedacht sind ein bis zwei Musikveranstaltungen in der Herbst- und Winter-Saison. Für den Sommer sieht das Team um Michel ein normales Sommerfest vor. In das nächste Jahr will das Organisationsteam die Feierlichkeiten nicht schieben. Zu viele Veranstaltungen würden allerorts nach 2022 verschoben, findet Michel.

Im September soll eine Festschrift erscheinen

Zusammen mit der Verleihung der Pro-Musica-Plakette im September soll auch eine Festschrift erscheinen. In der von Stengele und Rudy geplanten Schrift sollen unter anderem verdiente Mitglieder interviewt, die Geschichte des Vereins sowie die Register abgebildet werden. Sowohl die Interviews als auch die Fototermine für ein Gesamtbild der Kapelle müssen wegen der Lockdown-Regeln derzeit noch warten.

Verein durch Absage des Verbandsmusikfests finanziell kaum belastet

„Wir müssen immer situationsabhängig und kurzfristig entscheiden und planen“, erläutert Michel das Dilemma der Planer angesichts der Unwägbarkeiten, die die Covid-19-Pandemie mit sich bringt. Aus den Vorverträgen zu den bereits bestellten Bands und Zelten für das abgesagte Verbandsmusikfest seien sie „mit einem hellblauen Auge davongekommen“, wie der Vorsitzende erleichtert betont. Finanziell zumindest sei die Situation kaum belastend für den Verein.

Eine Abordnung des Musikvereins spielte unter Leitung von Stefan Strecker für die Frickinger Kommunionskinder im Oktober 2020
Eine Abordnung des Musikvereins spielte unter Leitung von Stefan Strecker für die Frickinger Kommunionskinder im Oktober 2020 | Bild: Musikverein Altheim

Beim Neustart wieder Tonleitern und technische Übungen notwendig

Was die durch den Lockdown entfallenen Musikproben angeht, sieht Dirigent Stefan Strecker weit größere Aufgaben auf sich und die Kapelle zukommen. „Musikalisch steht unser Verein leider still“, unterstreicht Strecker die bald eineinhalbjährige Pause der Gesamtproben. Sogar die zunächst begonnenen Klein-Ensemble-Proben für ein später ersatzlos gestrichenes Kammerkonzert mussten wegen eines erneuten Lockdowns aufgegeben werden. Für Strecker heißt das: “Wenn es wieder möglich ist, müssen zunächst Tonleitern und technische Übungen unsere Hauptnahrung sein.“

Musiker bleiben trotz fehlender Zusammenkünfte bei der Stange

Ob im laufenden Jahr die Kapelle überhaupt wieder zusammenkommen kann, sei ungewiss. Umso mehr freut es ihn, dass die Musiker trotz fehlender Zusammenkünfte bei der Stange bleiben. Der Dirigent verweist beispielsweise auf die Teilnahme am ersten digitalen Adventskalender Frickingens. Aus daheim aufgenommenen Einzelaufnahmen der Vereinsmitglieder sei ein gemeinsames Musikvideo eines Weihnachtsliedes geworden.

Der Nachwuchs des Musikvereins Altheim wird derzeit online unterrichtet. Hier sind Ausbilderin Nina Rudy und Jungmusikerin Johanna Weber in einer gemeinsamen Probenstunde.
Der Nachwuchs des Musikvereins Altheim wird derzeit online unterrichtet. Hier sind Ausbilderin Nina Rudy und Jungmusikerin Johanna Weber in einer gemeinsamen Probenstunde. | Bild: Musikverein Altheim

Jungmusiker können online unterrichtet werden

Jetzt schwebt dem Profimusiker ein weiteres und diesmal weitaus professionelleres Video vor. Weil er dafür mit jedem Instrumentalisten einzeln üben will, muss auch dieses Projekt noch warten. Froh ist Strecker darüber, dass die Jungmusiker des Vereins online unterrichtet werden können. Auch zu einem Musikerstammtisch mit Quiz-Runde sind die Mitglieder zusammengekommen. „Wir hatten mit rund 40 Teilnehmern einen echt schönen Abend“, resümiert der Vorsitzende. Ein Jahr im Lockdown könne den Zusammenhalt im Verein nicht brechen, ist sich Johannes Michel sicher. „Wir lassen uns von so einem Virus nicht kleinkriegen.“

Aufwendige Recherche in Archiven von Zeitung und Kirche

Dass er und seine Musikerkollegen einen langen Atem haben, beweist ihre Ausdauer bei der zeitaufwendigen, aber erfolgreichen Recherche in Zeitungs- und Kirchenarchiven für die Bewerbung zur Verleihung der Pro-Musica-Plakette. Durchhaltevermögen zeigen die Altheimer Musiker auch, was die Planungsvorbereitungen für das 100-jährige Vereinsbestehen angeht. „Dabei haben wir immer das Wohl des Vereins im Blick“, sagt Michel und verspricht, trotz Jubiläumsfeierlichkeiten „das Infektionsrisiko möglichst auf Null runterzufahren“.

Dateiname : Musikverein Altheim mit dem Stück Rocky Highlights
Dateigröße : 9.62 MBytes.
Datum : 19.03.2021
Download : Jetzt herunterladen