Wie die Polizei mitteilt, streifte der Unbekannte mit seinem Auto die Fahrerseite des Fords. Nach der Kollision hielten die Unfallbeteiligten jeweils am rechten Fahrbahnrand, um nachfolgende Verkehrsteilnehmer vorbei zu lassen.

Die 37-Jährige wollte anschließend zurücksetzen, um mit dem Unfallgegner zu sprechen, dieser fuhr jedoch weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Nach Schätzungen beläuft sich dieser auf mehrere hundert Euro. Die Polizei bittet Personen, die den Unfall beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Polizeirevier Überlingen, 0 75 51/80 40, zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren