Wie die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt, war eine 57-Jährige mit ihrem Wagen auf dem Gemeindeverbindungsweg von Bruckfelden nach Frickingen unterwegs und wollte die Landstraße überqueren. Hierbei übersah sie einen 58-jährigen Autofahrer und stieß mit ihm zusammen. Durch den Wucht des Aufpralls wurde der Wagen des Mannes auf eine Wiese geschleudert und landete auf dem Dach. Die 57-Jährige, die nach aktuellem Ermittlungsstand nicht angeschnallt war, verletzte sich schwer. Sie wurde nach einer Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der 58-Jährige blieb unverletzt, seine Beifahrerin zog sich leichte Verletzungen zu. Der entstandene Schaden beläuft sich auf rund 3 000 Euro.