Frickingen

Guten Abend aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Frickingen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Frickingen Leustettener feiern zum 40. Mal ihr Dorffest
Rund 700 Gäste werden im Wiesnried zum Geburtstag des Dorffests erwartet. Vor neun Jahren kauften die Organisatoren aus der Dorfgemeinschaft ein ausgedientes Zirkuszelt, in dem jetzt gefeiert wird.
Christoph Maier und Boris Czymmeck von der Leustettener Dorfgemeinschaft organisieren mit vielen Helfern das Dorffest im Wiesnried, das dieses Jahr einen runden Geburtstag feiert.
Anzeige Neueröffnung und Feierabendhock Metzler Getränkemarkt: Auf Regionalität wird ein großer Wert wird gelegt
Frickingen-Leustetten – Jetzt hat auch der Frickinger Ortsteil Leustetten einen eigenen Getränkemarkt: Am morgigen Donnerstag, 11 Juli, feiert der „Metzler Getränkemarkt“, Landstraße 20 gegenüber der Tankstelle, seine Eröffnung. Geplant sind nicht nur eine Produktverkostung, sondern auch ein Feierabendhock ab 18.30 Uhr, den der Musikverein Frickingen begleitet.
<p>In dem Getränkemarkt gibt es überwiegend Getränke regionaler Anbieter, das Angebot soll sukzessive ausgebaut werden. Bilder: Holger Kleinstück</p>
Anzeige FAL Frickingen: 14 Teams jagen Titelträger Atze Milan
Frickingen – Hellseherische Fähigkeiten braucht es kaum, um prophezeien zu können, dass die vier Nachbardörfer Frickingen, Altheim, Leustetten und Lippertsreute am morgigen Sonntag, 30 Juni, ins totale Fußballturnier fallen werden. Denn das ist seit 34 Jahren so, wenn die Fußball-Dorfmeisterschaft ausgetragen wird, deren Ausgang so unwägbar ist wie kein anderer Fußballwettbewerb und das Turnier deshalb immer so spannend macht.
<p>Vorjahresmeister Atze Milan will seinen Titel bei der morgigen Frickinger Fußball-Dorfmeisterschaft verteidigen.</p>
Frickingen Zweite kleine Kulturfete und Ausstellungsvernissage locken
Die Camphill Ausbildungen veranstalten ihre zweite kleine Kulturfete und im Frickinger Rathaus ist Vernissage zu einer neuen Ausstellung. Wie die beiden Veranstaltungen zusammenpassen? Die Kunst von Sibel Aslanbay verbindet sie.
Landkreis & Umgebung
Überlingen Jürgen Resch zur städtischen Verkehrspolitik: „Überlingen muss die Autozentrierung aufgeben“
Er ist ein Star unter den Umweltschützern und wird von der Autoindustrie gehasst: Jürgen Resch, Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH). Er wohnt seit 30 Jahren in Überlingen und kennt somit die seit Jahrzehnten andauernde Verkehrsdebatte. Dazu ein Interview mit ihm. Im Video sagt Resch, was er von der Bewegung „Fridays for Future“ lernen konnte.
Jürgen Resch von der Deutschen Umwelthilfe, hier als Teilnehmer einer Demonstration von &bdquo;Fridays for future&ldquo; in Überlingen am vergangenen Freitag, bei einer Kundgebung auf der Hofstatt.