Frickingen

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Frickingen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Frickingen Gemeinde nimmt für Schulneubau zwei Kredite über 1,6 Millionen Euro auf
Der Gemeinderat von Frickingen hat den Haushalt für das Jahr 2019 verabschiedet. Außerdem stellte Kämmerer Florian Keller die geplanten Investitionen bis 2022 vor. Darunter ist auch der Schulneubau, den sich die Gemeinde etwa 4 Millionen Euro kosten lässt. Dafür wird sie zwei Kredite über insgesamt 1,6 Millionen Euro aufnehmen.
Frickingen Sprecher der Jugendfeuerwehr Frickingen: "Wir sind voller Tatendrang und mit dem Herzen dabei"
Die Frickinger Wehr leistete im abgelaufenen Jahr 3424 Stunden ehrenamtliche Arbeit. Kreisbrandmeister Henning Nöh lobte die Gemeinde für ihren wertschätzenden Umgang mit den ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern. Bürgermeister Jürgen Stukle hält die Jugendarbeit für das Wichtigste, um die Zukunftsfähigkeit der Wehr zu erhalten. David Matt macht deutlich, dass das gut investierte Zeit ist.
Frickingen Hauptstraße: Autofahrer flüchtet zunächst von Unfallstelle
Ein 59-Jähriger, der am Dienstagabend, gegen 19.30 Uhr, mit seinem Auto auf der Hauptstraße in Richtung Pfullendorf fuhr, streifte einen dort am Fahrbahnrand abgestellten Dacia. Anschließend entfernte sich der Autofahrer von der Unfallstelle, kehrte jedoch kurze Zeit später zu Fuß zurück, wie die Polizei mitteilt.
Frickingen "Das Wir-Gefühl in Frickingen ist beeindruckend"
Bürgermeister Jürgen Stukle ist mit Frickingen rundum zufrieden. Im SÜDKURIER-Gespräch lobt er das ehrenamtliche Engagement der Menschen im Ort, sei es für Flüchtlinge, sei es für die Jugend oder für ein Kulturprogramm. Außerdem wurden 2018 viele Projekte abgeschlossen oder auf den Weg gebracht, um die Infrastruktur in der Gemeinde zu verbessern. 2019 steht der 30. Geburtstag der Partnerschaft mit Frick in der Schweiz im Mittelpunkt.
Die Gedenktafel am Fricker Platz in der Ortsmitte kündet von der Partnerschaft mit der Schweizer Gemeinde Frick, die jetzt seit 30 Jahren besteht. Bürgermeister Jürgen Stukle möchte Vereine und Bürger in die Feierlichkeiten einbinden.
Frickingen Der junge Wirt im Altheimer "Löwen": Roman Pfaff lupft für uns seinen Kochtopf-Deckel
Roman Pfaff schreibt täglich eine neue Speisekarte. Der "Löwen" Altheim, der unter neuer Führung steht, schaffte es in die neue Ausgabe des "Slow Food Genussführers". Seine Mutter, die legendäre Isolde Pfaff, hilft weiter in der Küche mit. Und das Schönste: Roman Pfaff verrät uns eines seiner Lieblingsrezepte. Wie wär's mit einer Rote-Beete Apfelsuppe zum Fest?
Löwen-Wirt Roman Pfaff ist es wichtig zu wissen, woher die Lebensmittel kommen, die in seine Töpfe wandern.
Landkreis & Umgebung
Überlingen Perle der TV-Geschichte: Überlinger im Jahr 1973 bei Frank Elstner
Lothar Fritz, Dieter Ecker, Hans-Jürgen Wilde und Gerhard Eisenlohr vor mehr als 45 Jahren, im üblichen Schick der 70-er Jahre. In einer Sendung mit Frank Elstner verteidigten sie damals die Überlinger Ehre gegen ein Team aus der Pfalz. Die ARD fischte diese Perle der TV-Geschichte nun wieder aus dem Archiv.
Gast bei der TV-Sendung "Punkt Punkt Komma Strich" aus dem Jahr 1973, von links: Moderator Frank Elstner, Lothar Fritz, Dieter Ecker, Hans-Jürgen Wilde und Gerhard Eisenlohr.
Bodenseekreis Immer mehr Fachkräfte haben einen Fluchthintergrund, aber Arbeit gibt keine Sicherheit
Im Bodenseekreis können immer mehr geflüchtete Menschen auf eine Arbeitsstelle vermittelt werden – darunter sind auch immer mehr Facharbeiter. Doch Arbeit gibt keine Sicherheit: Den Mitarbeitern kann die Arbeitserlaubnis entzogen werden. Oder er kann zwei Jahre nach der Ausbildung noch arbeiten, dann muss er eventuell zurück in sein Heimatland. Arbeitgeber im Kreis fordern daher Unterstützung vom Staat und ein Einwanderungsgesetz.
Seit drei Jahren zufrieden in der Manufaktur bei Vaude in Obereisenbach: Buba Njei aus Gambia hofft auf eine Aufenthaltserlaubnis und strebt langfristig eine Ausbildung zum Elektriker an.
Anzeige Bockbierfest Markdorf-Ittendorf: Bayrische Stimmung bei Kabarett und Blasmusik
Zünftige Stimmung, viele Lacher sowie Blasmusik, die vom Herzen kommt – darauf dürfen sich die Besucher des zweitägigen Bockbierfestes des Musikvereins Ittendorf am Wochenende freuen. Am Freitag 22 März und Sonntag, 24 März ist das Ittendorfer Bürgerhaus in den bayrischen Farben blau-weiß geschmückt und auch die kulinarischen Schmankerln aus Bayern dürfen nicht fehlen.Dass der Humor nicht zu kurz kommt, dafür sorgt Kabarettist Uli Boettcher, der mit seinem Programm „Ü 50-Silberrücken im Nebel“ am Freitagabend den Auftakt bildet.
Mit seinem neuen Programm „Ü 50-Silberrücken im Nebel“ wird Kabarettist Uli Boettcher für einen humorvollen Auftakt beim Bockbierfest am Freitagabend sorgen.
Memmingen/Bodenseekreis Endgültiges Aus für Ikea in Memmingen
Das Schwedische Einrichtungshaus hat eine generelle Neuausrichtung beschlossen. Keine neuen Standardeinrichtungshäuser mehr in Deutschland. Das betrifft auch die Region.
So sollte das Ikea-Einrichtungshaus aussehen.
Überlingen Ein Segler äußert Kritik am Zustandekommen der Sportlerwahl-Ergebnisse
Frederik Schaal entfacht eine Diskussion nach der Sportlerwahl: Er findet, dass die Facebook-Ergebnisse nicht so stark ins Gewicht fallen dürften. Er fordert eine stärkere lokale Verortung. Dagegen hält es der Vater einer Sportlerin nur für legitim, via Facebook zu punkten, wenn diese Möglichkeit schon gegeben ist.
Daniel Hochsteiner begeisterte mit seiner Jonglage das Publikum bei der Sportlergala. Die Ermittlung der Zahlen zur Sportlerwahl sorgt nun für Diskussionen. Bild: Holger Kleinstück