Frickingen

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Frickingen und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Frickingen Landesstraße 200: Fiat prallt beim Abbiegen in Hyundai
Ein 19-Jähriger hat am Montagmorgen, gegen 7.45 Uhr, als er mit seinem Fiat von der L 205 auf die L 200 in Richtung Überlingen abbog, den Hyundai eines aus Richtung Lippertsreute entgegenkommenden 56-Jährigen übersehen.
Frickingen Gemeinde plant neuen Radweg selbst, weil das Regierungspräsidium keine Planungskapazitäten hat
Die Radweglücke von Altheim nach Lippertsreute soll geschlossen werden. Da das Regierungspräsidium Tübingen keine Planungskapazitäten hat, beschloss die Gemeinde Frickingen, das Projekt selbst auf den Weg zu bringen. Der Gemeinderat vergab jetzt die Planungsarbeiten für den ersten Bauabschnitt, das Regierungspräsidium sagte die Übernahme der Kosten zu.
Frickingen Neue Frickinger Grundschule soll 2021 fertig sein
Das neue Gebäude soll auf der freien Fläche hinter Festhalle und Pausenhof entstehen. Der Gemeinderat hat die Planung an die Stuttgarter Architekten "Glück und Partner" vergeben.
Frickingen-Altheim Oberschenkelamputierter Aaron Thiekötter holt sich die Bronzemedaille im 100-Meter-Lauf bei der Junioren-WM
Auf seinem Weg zu den Paralympics 2020 in Tokio hat Aaron Thiekötter aus Altheim einen ersten Erfolg verbucht: Bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Irland holte sich der 19-Jährige Oberschenkelamputierte die Bronzemedaille im 100-Meter-Lauf. Vor einem Jahr zog er nach Nordrhein-Westfalen, um bei Bayer 04 Leverkusen zu traineren. Hier macht er auch seine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement.
Der 19-jährige Altheimer Aaron Thiekötter mit seiner Sportprothese.
Landkreis & Umgebung
Anzeige Narrenfahrplan Markdorf: Narri – Narro
Für dieses Jahr hat sich die Historische Narrenzunft Markdorf ein paar Änderungen bei den Veranstaltungen für die diesjährige Fasnet, die unter dem Motto „Warmer Sommer – heiße Fasnet!“ steht, einfallen lassen.
<p>Die Hänseler verschaffen sich in der Fasnacht mit laut knallenden Karbatschen Platz und Aufmerksamkeit. Das richtige Schnellen der Karbatschen braucht es Übung, Geschick, Kraft und Ausdauer. <em>Archivbilder: Andreas Lang</em></p>
Überlingen Stadt widerspricht dem Architekten: Die erteilte Genehmigung reicht für den Abriss der beiden Gebäude in der Hafenstraße nicht aus
Nachdem der Stockacher Architekt Bernd Moll im Gespräch mit dem SÜDKURIER erklärt hatte, dass ihm eine Abrissgenehmigung für die Gebäude 16 und 18 in der Hafenstraße bereits vorliege und "schon morgen" die Bagger rollen könnten, widerspricht die Stadt vehement. Sie will einen Abbruch auf Grundlage des Sanierungsrechts verhindern.
Die beiden Gebäude Hafenstraße 16 und 18, gelbe und grüne Fassade, sollen nach dem Willen des Eigentümers abgerissen und durch ein Gebäude mit 17 Wohneinheiten ersetzt werden. Dagegen gibt es von Stadtverwaltung und Gemeinderat Widerstand.