Ein 59-jähriger Gleitschirmflieger ist laut Polizeibericht am Sonntagnachmittag im Deggenhausertal in Nähe der Kreisstraße 7754 auf einem Wiesengelände zwischen Wittenhofen in Richtung Höchsten abgestürzt.

Nach Start Fehlbedienung des Bremsseils

Laut Polizei hat es nach dem Start eine Fehlbedienung des Bremsseils gegeben. Der Mann sei, nachdem er eine Umkehrkurve geflogen war, aus einer Höhe von rund 1,5 Metern zu Boden geprallt.

Gleitschirmflieger erleidet Rückenverletzung

Der 59-Jährige erlitt eine Rückenverletzung, er wurde vom verständigten Rettungsdienst zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.