Schnell haben die Kinder die Spielgeräte des Kinderspielplatzes auf dem Gelände des Sportvereins Deggenhausertal (SVD) erobert und ihre helle Freude: Rutsche, Klettergerüst, unterschiedliche Schaukeln, das überdachte Häuschen und der Sandkasten werden einer ersten Prüfung unterzogen.

Lukas, Leander und Anna (von links) sind begeistert vom neuen Spielplatz, der idyllisch am Ortsrand von Obersiggingen gelegen ist. <em>Bild: Wolf-Dieter Guip</em>
Lukas, Leander und Anna (von links) sind begeistert vom neuen Spielplatz, der idyllisch am Ortsrand von Obersiggingen gelegen ist. Bild: Wolf-Dieter Guip

Angebot für Kinder während der Fußballspiele

Lukas aus Limpach meint: "Das Klettern und die Schaukeln gefallen mir am besten." Leander aus Deggenhausen findet auch das Klettern toll, relativiert aber: "Ich habe zuhause auch einen richtigen Spielplatz mit Schaukel und Rutsche, Feuerstelle und Pizza-Stelle." Die kleine Anna ist von der Schaukel ganz begeistert. Annas Mutter, Christine Moog-Ganzenmüller, sagt: "Ich finde es sehr schön, wenn man zum Fußballspiel kommt und man sich nicht so viele Gedanken um die Kinder machen muss, weil die Kinder auf dem Spielplatz sind – wegen der Sicherheit." Auch Papa Jochen komme am Sonntag gerne mit den Kindern zum Fußball.

Der neue Spielplatz auf dem Gelände des SV Deggenhausertal in Obersiggingen wird von den Kindern gut angenommen. Sie können ungestört spielen, während die Eltern Fußball schauen. <em>Bild: Wolf-Dieter Guip</em>
Der neue Spielplatz auf dem Gelände des SV Deggenhausertal in Obersiggingen wird von den Kindern gut angenommen. Sie können ungestört spielen, während die Eltern Fußball schauen. Bild: Wolf-Dieter Guip

45 Freiwillige leisten 750 Stunden

SVD-Vorsitzender Wolfgang Rößler erklärt, dass der Spielplatz mit 18 000 Euro Materialkosten in Eigenleistung hergestellt wurde. "45 Helfer haben 750 Stunden geleistet. Der Vorsitzende des Fördervereins, Peter Hatzing, hat alleine dreieinhalb Wochen Arbeitszeit investiert." Rößler lobt die Sponsoren, ohne deren Engagement der Spielplatz undenkbar wäre. Da der Spielplatz innerhalb des abgezäunten Sportgeländes liegt, ist er nur zu den Öffnungszeiten zugänglich.