Ein Regenbogen überspannte am Samstagabend die St.-Martin-Kapelle in Daisendorf. Viele Menschen wurden Zeugen des faszinierenden Naturphänomens.

Mit Aufziehen der Kaltfront am Wochenende und dem Aufklaren nach einem kurzen Schauer stellte sich am Abend perfektes Regenbogenwetter ein.

Nach der irischen Mythologie kann ein Regenbogen als Schatzkarte gedeutet werden. Wäre dies wahr, so hätte man zur Schaufel greifen müssen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €