Nahezu abgefahrene Reifen dürften mit ursächlich für einen Verkehrsunfall gewesen sein, der sich am Donnerstag kurz nach 10 Uhr in der Owinger Ortsstraße ereignete, schreibt die Polizei. Ein 36-Jähriger geriet mit seinem Opel an der Einmündung zur Mühlhofer Straße auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und stieß mit dem BMW eines 70-Jährigen zusammen, der die Mühlhofer Straße befuhr. Verletzt wurde bei dem Zusammenprall niemand. Bei der Unfallaufnahme hätten die Polizeibeamte festgestellt, heißt es weiter im Polizeibericht, dass die Reifen am Opel an den Seiten kaum noch Profil gehabt hätten. Sie seien derart abgefahren gewesen, dass der 36-Jährige ohne fremde Hilfe nicht mal von der Stelle kam. Die Polizisten lotsten den Mann mit seinem Auto zu einem Parkplatz und untersagten ihm die Weiterfahrt. Es entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren