Die Frau hatte die Strecke in abschüssiger Richtung befahren und vermutlich zu stark mit der Vorderradbremse gebremst. Daraufhin stürzte sie über das Rad nach vorne auf die Fahrbahn und verletzte sich, teilt die Polizei mit. Mutmaßlich verhinderte der Fahrradhelm, den sie trug, Schlimmeres. Die 59-Jährige wurde laut der Polizei vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €