In und um Daisendorf
In den Tafelläden im Bodenseekreis sind viele Menschen Stammkunden, die sich Lebensmittel zu normalen Preisen kaum leisten können.
Bodenseekreis Der Bodenseeregion geht es gut, dennoch ist jeder Zehnte von Armut bedroht
Nur in München ist das Armutsrisiko in Deutschland geringer als am Bodensee: Die Region liegt auf Platz zwei. Dennoch ist auch hier jeder Zehnte von Armut bedroht, vor allem Alleinerziehende und Erwerbslose, aber auch Menschen mit niedrigem Bildungsstand sowie Ältere. Die wohlhabende Bodenseeregion kann bestimmte Härten abfedern. Aber für viele Menschen ist dennoch jeder Tag ein Kampf ums Überleben, sagt Ulrich Föhr, Stadtdiakon in Friedrichshafen.
Alles aus Daisendorf
Glücklich über den European Fashion Award: Annika Klaas mit dem Pokal, hier mit Model Vilma Putriute, die einen ihrer Entwürfe trägt, mit denen sie die Jury überzeugen konnte.
Daisendorf Leidenschaftlich verstrickt in Strick: Designs von Daisendorferin Annika Klaas begeistern internationale Jury
Die Daisendorferin Annika Klaas ist seit Kurzem Trägerin einer der bedeutendsten Designpreise für Modestudenten. Mit ihrer Strickkollektion "Slow Curve" überzeugte sie die Jury beim European Fashion Award, die ihr herausragende Fähigkeiten bescheinigte. Dabei hatte sich die 24-Jährige schon gefreut, nur unter den Finalisten zu sein. Im SÜDKURIER-Gespräch erklärt sie, was die Auszeichnung für sie bedeuten kann.