Daisendorf

Guten Tag aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Daisendorf und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Daisendorf "Ich habe den Mann sterben sehen": 59-jähriger Autofahrer wird nach tödlichem Fahrradunfall freigesprochen
Das Landgericht Konstanz hat eine Entscheidung des Amtsgerichts Überlingen aufgehoben und einen 59-jährigen Mann aus dem westlichen Bodenseekreis vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung freigesprochen. Er hatte an einem Februarabend im vorigen Jahr in Daisendorf bei Dunkelheit und starkem Regen einen dunkel gekleideten 54-jährigen Fahrradfahrer übersehen, der ohne Licht unterwegs war.
An dieser Ausfahrt aus dem Daisendorfer Rewe-Markt passierte es am regnerischen Abend des 4. Februar 2017. Der Angeklagte bog, von Meersburg kommend, nach links zum Markt ab – der Radfahrer kam ihm entgegen. Bild: Martin Baur
Daisendorf Spielgeräte aus Robinienholz für den Kindergarten
Der Kindergarten in Daisendorf wird mit Spielgeräten aus Robinienholz ausgestattet. Dafür steht ein Budget von 18 000 Euro zur Verfügung. Der Gemeinderat vergab jetzt den Auftrag.
Daisendorf 56-jähriger Mountainbiker stürzt schwer und muss ins Krankenhaus
Mit einer Platzwunde im Gesicht und diversen Schürfwunden musste ein 56-jähriger Mountainbiker am Sonntagmittag nach einem Sturz im Wald zwischen Daisendorf und Baitenhausen vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden, berichtet die Polizei.
Daisendorf Daisendorf verlässt nach zwölf Jahren den Bodensee-Linzgau-Tourismus
Ab 2019 verzichtet die Gemeinde Daisendorf auf die Dienstleistungen des Bodensee-Linzgau-Tourismus. Vor der entscheidenden Gemeinderatssitzungen wurden Bürger und besonders die Vermieter zum Meinungsaustausch über Verbleib und Austritt in den Bürgersaal eingeladen. Von den 42 Vermietern kamen nur fünf.
Die 500 Jahre alte Sankt-Martins-Kapelle ist eine der Sehenswürdigkeiten der Gemeinde. Die angebotenen Führungen werden ab 2019 vom Bodensee-Linzgau-Tourismus nicht mehr beworben.
Daisendorf Eltern müssen für Kinderbetreuung bis zu 27 Prozent mehr bezahlen
Der Gemeinderat von Daisendorf hat einer Erhöhung der Betreuungsgebühren im Kinderhaus zugestimmt. Bis zu 27 Prozent mehr müssen Eltern für einen Betreuungsplatz zahlen. Die Gebühren waren letztmals 2015 angehoben worden. Die Eltern werden künftig elf Prozent der Kosten für das Kinderhaus tragen. Der Städte- und Gemeindetag empfiehlt, 20 Prozent der Kosten auf die Eltern umzulegen.
Der grüne Zaun am Eingang des Kinderhauses in Daisendorf soll nach dem Wunsch der Gemeinderäte als Vorlage für den neuen Zaun auf der Außenanlage dienen.
Daisendorf Leidenschaftlich verstrickt in Strick: Designs von Daisendorferin Annika Klaas begeistern internationale Jury
Die Daisendorferin Annika Klaas ist seit Kurzem Trägerin einer der bedeutendsten Designpreise für Modestudenten. Mit ihrer Strickkollektion "Slow Curve" überzeugte sie die Jury beim European Fashion Award, die ihr herausragende Fähigkeiten bescheinigte. Dabei hatte sich die 24-Jährige schon gefreut, nur unter den Finalisten zu sein. Im SÜDKURIER-Gespräch erklärt sie, was die Auszeichnung für sie bedeuten kann.
Glücklich über den European Fashion Award: Annika Klaas mit dem Pokal, hier mit Model Vilma Putriute, die einen ihrer Entwürfe trägt, mit denen sie die Jury überzeugen konnte.
Daisendorf Hauptübung der Feuerwehr geht in echten Alarm über
Am Haus von Bürgermeisterin Jacqueline Alberti war die Freiwillige Feuerwehr Daisendorf gerade mitten in ihrer Frühjahrsprobe, als die Alarmempfänger piepten und einen echten Einsatz meldeten: An der Ortsstraße war nach starkem Regen Wasser in eine Tiefgarage und in Kellerräume gelaufen.
Philipp und Mike Alberti wurden bei der Übung mit der Drehleiter über den Balkon gerettet, da der Fluchtweg über die Treppe durch Rauch versperrt war.
Landkreis & Umgebung
Bodenseekreis So kommt das Trinkwasser sauber in die Leitung
In Deutschland regelt die Trinkwasserverordnung, welche Qualität das Wasser haben muss. Das Gesundheitsamt überwacht dabei die gesetzlichen Vorgaben im Bodenseekreis.
Hygienekontrolleur Nikolaus Brunner bei der Besichtigung eines Hochbehälters für Trinkwasser.
Bodenseekreis Das müssen Bauherren bei der Sanierung historischer Gebäuden beachten
Für die Sanierung historischer Gebäude gelten oft die gleichen Regeln wie für Neubauten. Corinna Wagner-Sorg hat sich früh entschieden, sich auf Denkmalschutz zu spezialisieren. Um den Wert des Alten im Bodenseekreis trotz neuer Vorschriften zu erhalten, braucht es Sachverstand, Kreativität und Geld.
Für die Sanierung des Kirchturms in Sipplingen hat Architektin Corinna Wagner-Sorg die Ziegel auf traditionelle Weise herstellen lassen.