Zeugenaussagen zufolge fiel der Fahrer bereits zuvor auf, als er mehrfach gefährlich auf der B 31 in Fahrtrichtung Lindau überholte, schreibt die Polizei weiter.

Bei einem weiteren Überholvorgang habe dann ein entgegenkommendes Fahrzeug stark abbremsen und nach rechts ausweichen müssen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Die Fahrer der beiden nachfolgenden Fahrzeuge hätten nicht mehr rechtzeitig ausweichen können, sodass es zu einem Auffahrunfall kam. Bei der Kollision der drei Fahrzeuge wurde eine vierköpfige Familie leicht verletzt, heißt es in der Mitteilung weiter. Eine weitere Person sei mittelschwer verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Fahrer des schwarzen Geländewagens setzte seine Fahrt laut Polizei unbeirrt fort. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder ebenfalls von dem Geländewagen überholt wurden und sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Lindau unter Tel. 0 83 82/91 00 in Verbindung zu setzen.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €