Der Täter habe an den Türen gerüttelt und wahllos zugestochen: Ein Bewohner der Asylbewerberunterkunft in der Argenstraße (Bild) in Kressbronn schildert die Situation, in der er und die anderen Bewohner sich am Sonntagabend befunden haben. Ein 31-jähriger Bewohner soll dort einen Mitbewohner getötet und mindestens fünf Menschen teils schwer verletzt haben. Er wurde festgenommen. Schon im Mai hatte der Mann Bewohner bedroht. Wir stellen auch die Frage, warum er nicht damals schon in der Psychiatrie festgehalten wurde. Und wir sprechen mit einem ehemaligen Bewohner und der Ausländerbehörde.

Bild 1: Wochenrückblick: Bluttat, Torture Ship, Flugzeugabsturz
Bild: Stefan Hilser

Mit Hebesäcken haben Taucher das untergegangene Schubboot im Bodensee vor Sipplingen geborgen. Das fast sechs Tonnen schwere Schiff mit rund 120 Litern Diesel im Tank war im Sturm vor einer Woche gesunken. Es gehörte zu einer Bohrplattform, mit der im Auftrag der Bodenseewasserversorgung am Stutzen zur Trinkwasserentnahme Bodenproben entnommen wurden.

Video: Hilser, Stefan

Kurz vor Mitternacht stoßen am 1. Juli 2002 am Himmel über Überlingen ein DHL-Frachtflugzeug und der Bashkirian-Airlines-Flug 2937 zusammen, 71 Menschen sterben, darunter 49 Kinder. Wir blicken anlässlich des Jahrestags auf das Unglück zurück und haben unter anderem die Bilder der ersten Tage zusammengestellt. Hier finden Sie immer alle Artikel zum Thema.

Bild 2: Wochenrückblick: Bluttat, Torture Ship, Flugzeugabsturz
Bild: Stefan Puchner/dpa

Masken bleiben hier im Trend: Lack, Leder und viel zu sehen gab es am Wochenende auf dem Torture Ship 2022. Wir haben hier alles für Sie zusammengefasst: Jede Menge Bilder vom Boarding in Friedrichshafen und vom Programm in Konstanz und ein Videobeitrag von meiner Kollegin Julia Becker, die mit Zuschauern gesprochen hat.

Bild 3: Wochenrückblick: Bluttat, Torture Ship, Flugzeugabsturz
Bild: Lena Reiner

„Es war hell ohne Ende – und ein Knall, dass ich dachte, eine Bombe schlägt direkt neben mir ein.“ Waltraud Döring stand gerade im Badezimmer, als der Blitz bei ihr im Haus einschlug. Die Polizei schätzt den Schaden bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Überlinger Nellenbachstraße auf rund 150.000 Euro. In den Dachstuhl schlug am Dienstagmorgen ein Blitz ein. Auch ins Hotel Ochsen hatte bei einem Gewitter vor knapp zwei Wochen ein Blitz eingeschlagen.

Bild 4: Wochenrückblick: Bluttat, Torture Ship, Flugzeugabsturz
Bild: Holger Kleinstück

Und sonst?

Das könnte Sie auch interessieren