Das Kreisimpfzentrum (KIZ) im Bodenseekreis bietet Corona-Schutzimpfungen auch ohne vorherige Terminvereinbarung an. Geimpft wird im KIZ in der Messe Friedrichshafen sowie bei zusätzlichen Aktionen im Landkreis.

Die Kreisimpfzentren stellen laut Mitteilung des Landratsamtes Ende September landesweit ihre Arbeit und damit auch die offenen Impfangebote ein. Ab Oktober finden die Impfungen primär in den hausärztlichen Praxen statt, wo rechtzeitig ein Termin vereinbart werden muss. Die Behörde empfiehlt nach eigenen Angaben daher, jetzt noch die offenen Impfangebote zu nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die letzten offenen Impfangebote im Bodenseekreis

Im Kreisimpfzentrum in der Messe Friedrichshafen besteht bis einschließlich Donnerstag, 30. September täglich zwischen 8 und 13 Uhr die Möglichkeit, sich ohne Termin impfen zu lassen.

Einkaufszentrum La Piazza in Überlingen: Freitag und Samstag, 24. und 25. September, 12 bis 20 Uhr.

Moschee, Teuringerstraße 56/1, Friedrichshafen: Freitag, 24. September, 12 bis 17 Uhr.

Haus der Kulturen, Eckenerstraße 17, Friedrichshafen: Samstag, 25. September, 12 bis 17 Uhr.

Die offenen Angebote sind nach Angaben des Landratsamtes kostenlos. Impfberechtigt sei grundsätzlich jeder ab dem zwölften Lebensjahr, unabhängig vom Wohnort. Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren müssen von mindestens einer erziehungsberechtigten Person begleitet werden, zudem muss eine gegebenenfalls von beiden Erziehungsberechtigten unterzeichnete Einwilligungserklärung vorliegen.

Bei den offenen Impfangeboten stehen laut Mitteilung mindestens die Impfstoffe der Hersteller Biontech und Johnson & Johnson zur Auswahl. Für die medizinische Beratung und Betreuung sind immer Ärzte anwesend. Mitzubringen sind Ausweis oder Reisepass sowie – wenn vorhanden – Krankenversichertenkarte und Impfpass.