Täglich – manchmal mehrfach – sehen, hören und lesen wir seit Beginn der Corona-Pandemie aktuelle Zahlen. Zahlen, wie viele Menschen aktuell mit dem Virus infiziert sind, wie viele als genesen gelten, wie viele in Quarantäne sind – und wie viele Menschen im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben sind. Diese Zahlen gibt es für Deutschland, für die Bundesländer, ebenso freilich für anderen Länder oder auch die ganze Welt.

Auf SÜDKURIER Online finden Sie diese Zahlen aber auch für Ihr direktes lokales Umfeld. Die meisten Landkreise veröffentlichen schon lange Zahlen auf Gemeindeebene – wie viele Menschen sind aktuell Ort x infiziert? Der Bodenseekreis hat das bis Dezember nicht getan.

Das könnte Sie auch interessieren

Täglich detaillierte Zahlen auf suedkurier.de

Seit Mitte Dezember veröffentlicht der Bodenseekreis nun täglich die detaillierten Zahlen zur Corona-Lage, inzwischen in deinem Dashboard mit vielen Detail-Infos auf www.bodenseekreis.de. Analog zu den anderen Landkreisen zeigen wir diese Zahlen auch auf suedkurier.de: Wie viele Menschen sind in Owingen infiziert, wie viele in Friedrichshafen und Salem? Wie hat sich der Wert im Vergleich zum Vortag verändert? Hier finden Sie täglich die aktuellen Werte. Um die Gemeinden trotz unterschiedlicher Größe vergleichen zu können, weisen wir zusätzlich die Gesamtfälle pro 100 000 Einwohner aus. Eine Übersicht für alle Landkreise in der SÜDKURIER-Region haben wir ebenfalls für Sie zusammengestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Um die Veröffentlichung der Zahlen auf Gemeindeebene hatte sich eine Debatte entsponnen. Einen transparenten Umgang mit den Corona-Daten sowie die tägliche Veröffentlichung der Zahlen aus den Gemeinden hatte das Landratsamt lange Zeit grundsätzlich abgelehnt – begründet wurde das mit datenschutzrechtlichen Bedenken. Der SÜDKURIER hatte einen Antrag auf Datentransparenz nach dem Informationsfreiheitsgesetz gestellt. Die Redaktion ist der Überzeugung, dass die Behörden dazu verpflichtet sind, transparent die ihnen vorliegenden Zahlen offenzulegen, unabhängig von der Größe der Gemeinde.

Das könnte Sie auch interessieren