Die Gesamtzahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 ist im Bodenseekreis auf 166 gestiegen. In der Woche von Dienstag bis einschließlich Montag, 21. bis 27. September, sind dem hiesigen Gesundheitsamt laut Mitteilung des Landratsamtes drei Todesfälle und damit einer mehr als in der Vorwoche gemeldet worden.

Weniger akute Corona-Fälle als vor einer Woche

170 Neuinfektionen und damit 37 weniger als in der Vorwoche sind der Behörde in den vergangenen Tagen außerdem gemeldet worden. Aktuell, Stand: Montag, würden 250 Corona-Infektionsfälle im Landkreis als akut eingestuft, 24 weniger als am vergangenen Montag. Neun Betroffene werden derzeit stationär in den Kliniken im Landkreis behandelt, davon zwei intensivmedizinisch.

Das könnte Sie auch interessieren

Die höchste Sieben-Tage-Inzidenz wurde in der zurückliegenden Woche am Dienstag vom Landesgesundheitsamt (LGA) mit 81,7 veröffentlicht. In der Vorwoche hatte der Höchstwert bei 95,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche gelegen. Am Montag, 27. September, lag der Inzidenzwert bei 75,3.

Letztmalig offene Impfangebote in Überlingen

Die Zahl der seit Beginn der Corona-Schutzimpfungen im Bodenseekreis verabreichten Impfdosen ist dem Landratsamt zufolge auf insgesamt 234.115 gestiegen. Nicht berücksichtigt sind dabei betriebsärztliche Impfungen. In der vergangenen Woche wurden 3713 Impfungen – und damit deutlich mehr als in der Woche zuvor (2694) verabreicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Kreisimpfzentrum (KIZ) in Friedrichshafen kann noch bis Donnerstag, 30. September bis spätestens 13 Uhr aufgesucht werden, teilt das Landratsamt weiter mit. Ohne Terminvereinbarung gebe es hier kostenlos die Corona-Schutzimpfung. Am Dienstag und Mittwoch, 28. und 29. September, jeweils von 12 bis 20 Uhr, organisiert das KIZ zudem letztmalig offene Impfangebote in Überlingen im Einkaufszentrum La Piazza. Nach dem 30. September stellt das KIZ seine Arbeit ein. Ab Oktober finden Impfungen primär in den hausärztlichen Praxen statt.

Informationen zur Corona-Pandemie und zu Impfungen: www.bodenseekreis.de/corona