Die B 31-neu soll zwischen Meersburg und Immenstaad auf der Vorzugsvariante B1 realisiert werden. Mit der Entscheidung für diese Variante hatte sich das Regierungspräsidium Tübingen im Dezember 2019 auf einen Korridor für die neue Bundesstraße