Sie stehen noch, die grünen Kreuze an Feld- und Straßenrändern, auch wenn kaum noch jemand darüber spricht und es nicht mehr ganz so viele sind wie im September. Damals rammten Bauern am See die Kreuze hundertfach in die Erde, um gegen das