Teile des neuen Elektroschiffs, das künftig auf dem Bodensee zwischen Uhldingen und der Mainau verkehren soll, sind am Freitag in Friedrichshafen angekommen. Wir zeigen Ihnen die Bilder.
Morgens um 6 Uhr waren am Freitag die beiden Schiffsrümpfe in Friedrichshafen angekommen und zunächst auf die Uferpromade gekrant worden.
Bild: Fabiane Wieland

Morgens um 6 Uhr waren am Freitag die beiden Schiffsrümpfe in Friedrichshafen angekommen und zunächst auf die Uferpromade gekrant worden.

Um die beiden Rümpfe übers Wasser in die Werft zu transportieren, werden sie an Land provisorisch verschweißt.
Bild: Fabiane Wieland

Um die beiden Rümpfe übers Wasser in die Werft zu transportieren, werden sie an Land provisorisch verschweißt.

Mit „Witte I“ und „Witte II“ wurden die beiden Schiffsrümpfe markiert – ob das eine Anspielung auf den ...
Bild: Fabiane Wieland

Mit „Witte I“ und „Witte II“ wurden die beiden Schiffsrümpfe markiert – ob das eine Anspielung auf den technischen Leiter der BSB, Christoph Witte, ist?

Dann geht es aufwärts. Die Schiffsteile werden angehoben...
Bild: Fabiane Wieland

Dann geht es aufwärts. Die Schiffsteile werden angehoben...

... und...
Bild: Fabiane Wieland

... und...

... ins Wasser gesetzt.
Bild: Fabiane Wieland

... ins Wasser gesetzt.

Dann können die Ketten, mit denen die Rümpfe am Kran befestigt waren, gelöst werden.
Bild: Fabiane Wieland

Dann können die Ketten, mit denen die Rümpfe am Kran befestigt waren, gelöst werden.

Und die Schiffsteile werden – von einem Arbeitsboot gezogen – in die Werft befördert.
Bild: Fabiane Wieland

Und die Schiffsteile werden – von einem Arbeitsboot gezogen – in die Werft befördert.

Bild 9: Vom Schwertransporter in die Werft – Bilder von der Ankunft der 20 Tonnen schweren Schiffsteile
Bild: Fabiane Wieland
Hier werden die Teile nun verschweißt, dann kann der Aufbau des Elektroschiffs beginnen.
Bild: BSB

Hier werden die Teile nun verschweißt, dann kann der Aufbau des Elektroschiffs beginnen.

So soll das Schiff aussehen, wenn es ab dem Sommer auf dem Überlinger See verkehrt.
Bild: Ostseestaal

So soll das Schiff aussehen, wenn es ab dem Sommer auf dem Überlinger See verkehrt.